Loading...

Unsere 75 jährige Unternehmensgeschichte

Unsere 75 jährige Unternehmensgeschichte in der Stadtbrauerei Wittichenau begann 1940 durch meinen Großvater Eduard Glaab. Damals, in den Kriegswirren und Notzeiten, wurde nur Dünnbier und Limonade hergestellt. In den Folgejahren verbesserte sich die wirtschaftliche Lage, es konnte der Braubetrieb modernisiert und erweitert werden und so waren bald auch Pils, Malzbier und Bockbier im Angebot. Mein Vater Gottfried Glaab führte den „Betriebsteil Wittichenau des Getränkekombinates Cottbus“ nach der Verstaatlichung durch die sozialistische Mangelwirtschaft.Er verstand es, mithilfe seiner Belegschaft und vielen Freunden des Wittichenauer Bieres, die Brauerei zu erhalten. Nach der deutschen Wiedervereinigung konnte meine Großmutter Theresia Glaab das Unternehmen zurückkaufen und ihren Kindern übergeben. Mein Vater wurde Gesch.ftsführer und modernisierte die Brauerei nach neuestem Standard.

2009 übergab er meinem Bruder Johannes und mir das Unternehmen. Wir stellen uns gern der Aufgabe, die langjährige Brautradition weiterzuführen und so unser Wittichenauer Bier als wichtigen Teil unserer Heimat zu bewahren. Ich freue mich mit Ihnen auf 75 Jahre Familientradition zurückzublicken!

Blättern sie weiter und genießen Sie zu dieser Lektüre ein gut gekühltes „Wittichenauer“.

2018-04-11T08:24:13+00:00

Stadtbrauerei Wittichenau
Eduard Glaab GmbH
Haschkestraße 33
02997 Wittichenau

Verwaltung: 035725 7510
Vertrieb: 035725 75111
Fax: 035725 75151
Email: info@wittichenauer.de

Stadtbrauerei Wittichenau

Geschäftsführer
Stefan Glaab
Amtsgericht Dresden
HRB 3475

Verantwortlicher im Sinne
des § 10 Absatz 3
Mediendienste-Staatsvertrag
Stefan Glaab